14.10.2015 in Kommunales

Ortsentwicklungskonzeption

 

Im Rahmen der von Bürgemeister Jörg Hänisch angeschoben Ortsentwicklungskonzeption wurde nun das Planungsbüro Schubert aus Radebeurg damit beauftragt, eine Aufgabenstellung für die Ausschreibung zur eigentlichen Konzeption zu erstellen.

Schon jetzt werden die Moritzburger Bürger beteiligt. In mehrern Workshops können alle Bürger der Ortsteile ihre Ideen, Sichtweisen und Problem vorbringen, die ihrer Meinung nach in so einer Konzeption berücksichtigt werden sollten.

Termine:

- Auftaktworkshop: 13.10.2015: Bachhaus Moritzburg

- Workshop Ortsteil Friedewald: 21.10.2015 - 19 Uhr Rotes Haus Friedewald

- Workshop Ortsteil Reichenberg: 22.10.2015 - 19 Uhr, Sportschänke Reichenberg

- Workshop Ortsteil Moritzburg: 27.10.2015 - 19 Uhr, Haus des Gastes, Schloßalleee 3b

- Workshop Ortsteil Boxdorf: 28.10.2015 - 19 Uhr, Kurfürst- Moritz-Schule

- Workshop Ortsteil Auer: 09.11.2015 - 19 Uhr, Auerhütte, Siedlerweg 1a

- Workshop Ortsteil Steinbach: 10.11.2015 - 19 Uhr, Dorfgemeinschftshaus, Schlossweg 2

31.03.2015 in Kommunales

Aktuelles zur Kommunalpolitik

 

Nach der CDU Ortsverband schon gegen den Haushalt der Gemeinde geschossen hat, setzt sich diesen nun im neuen Monatsblatt mit Blick auf die Verwaltungsreform im Rathaus fort

.

Der neu ausgelegte Haushalt wurde mit Blick auch die geforderten Einsparungen gekürzt. So auch beim Roten Haus in Friedewald. Dies führte jedoch zu drei Einsprüchen aus dem Ortschaftsrat Friedewald. Diesen Einsprüchen wurde in einem Kompromiss mit der "Bürgermeistermehrheit" gegen die Stimmen der CDU statt gegeben.

Der Gesamthaushalt wurde  dann mehrheitlich angenommen.

 

Nun hat sich Herr Schwalbe vom Moritzburg CDU-Verband im April-Monatsblatt die von Jörg Hänisch vor der Wahl versprochen Neuausrichtung der Verwaltung vorgenommen.

Richtig ist, diese Verbesserung war versprochen, kann aber leider nicht so leicht umgesetzt werden. Allein ein geeignetes Büro das als Bürgerbüro in Frage käme ist platz- und raumtechnisch nur schwer zu verwirklichen. Überall im Rathaus trifft man entweder auf personenbezogene Daten oder andere Probleme die ein räumliches Zusammenlegung mit einem öffentlichen Bürgerbüro (z.T. gesetzlich) verbieten. Das Thema längere Öffnungszeiten ist mit dem vorhandenen Personal nur schwer zu bewältigen, vor allem quantitativ. Herr Schwalbe fordert  mehr Qualität ohne höher Kosten... Wir warten auf Vorschläge!

Auch können wir nicht erkennen wo es mehr Personal im Rathaus gibt. Wenn überhaupt gibt es Ersatz für zum Teil seit Ewigkeiten nicht besetzte Stellen.

Die Gemeinderäte der SPD haben sich gemeinsam mit ihren Kollegen von FDP, Linke und Freien Wählern sowie Pro Steinbach darauf verständigt, dieser Art von unsachlicher Diskussion und Argumentation den Boden zu entziehen, in dem sie darauf nicht eingehen, sondern im Gemeinderat weiter ordentliche Sacharbeit liefern. An dieser Stelle sei erwähnt, dass sich sogar einzelne schon CDU-Gemeinderäte, zum Teil öffentlich vom Artikel des CDU-Ortvorsitzenden distanziert haben.

18.02.2015 in Kommunales

Runder Tisch zieht Kreise - Asyl in Moritzburg

 

Bürgermeister Jörg Hänisch lädt am 24.02.2015 19 Uhr ins Bachhaus, Moritzburg, Schloßallee 4, zum Thema Asyl ein. Wir laden sie recht herzlich ein, an dieser Diskussion teil zu nehmen.

20.07.2014 in Kommunales

Zum Tod von Altbürgermeister Georg Reitz

 

Die Moritzburger SPD ist bestürzt über den plötzlichen Tod des ehemaligen Moritzburger Bürgermeisters Georg Reitz, der bei einem Verkehrsunfall am 15. Juli tragisch ums Leben kam.

Bei allen politischen Unterschieden, bleibt die Anerkennung für die von Georg Reitz für die Gemeinde Moritzburg geleistete Arbeit. In den vierzehn Jahren seines Wirkens war es stets sein Anliegen, dass die unterschiedlichen Ortsteile zusammenwachsen, dass Moritzburg als Gesamtgemeinde für viele ein attraktiver Standort ist und bleibt: für Einwohner, Gäste und Gewerbetreibende gleichermaßen. Dank seiner Konzepte wurde Moritzburg finanziell wieder handlungsfähig, konnten Großprojekte wie die Sanierung und Erweiterung der Kurfürst-Moritz-Schule in Boxdorf und die Schlossallee überhaupt verwirklicht werden. Zu seinen Verdiensten zählen auch die kontinuierliche Verbesserung der Ausstattung der Ortsfeuerwehren und eine überdurchschnittliche Investitionsquote bei Kindertagesstätten. Auch das Kammermusikfestival, das den Namen Moritzburgs international ins Gespräch bringt, wurde von ihm unterstützt.

Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen.

25.03.2013 in Kommunales

Jörg Hänisch ist neuer Bürgermeister

 

Jörg Hänisch ist im 1. Wahlgang mit 53,5% zum Moritzburger Bürgermeister gewählt worden.

Zitate

"Entsetzt sehen wir, dass der Kapitalismus, seitdem sein Bruder, der Sozialismus, für tot erklärt wurde, vom Größenwahn bewegt ist und sich ungehemmt auszutoben begonnen hat." - Nobelvorlesung 1999 - Günter Grass

Counter

Besucher:262951
Heute:12
Online:1