Dulig einstimmig für die Wahl in den SPD-Parteivorstand nominiert

Veröffentlicht am 10.10.2011 in Bundespolitik

Martin Dulig wurde am Wochenende auf dem Landesparteitag in Bautzen einstimmig für die Wahl in den SPD-Parteivorstand nominiert. Die Wahl für das höchste Gremium findet auf dem SPD-Bundesparteitag vom 4.-6.Dezember 2011 in Berlin statt. Dem Parteivorstand gehören zukünftig 35 Personen an. In den letzten vier Jahren vertrat die Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig die sächsische SPD in dem Führungsgremium der Partei.

 

Zitate

"Entsetzt sehen wir, dass der Kapitalismus, seitdem sein Bruder, der Sozialismus, für tot erklärt wurde, vom Größenwahn bewegt ist und sich ungehemmt auszutoben begonnen hat." - Nobelvorlesung 1999 - Günter Grass

Counter

Besucher:262951
Heute:1
Online:1